Orthopädisches Zentrum ECOM

Excellent Center of Medicine (ECOM) ist ein spezialisiertes orthopädisches Zentrum, in dem Erkrankungen der Gelenke, des Bewegungsapparates und der inneren Organe sowohl konservativ wie auch operativ behandelt werden. ECOM verfügt über langjährige Erfahrung in der Sportorthopädie und bietet auch moderne Rehabilitationsmethoden sowie eine Betreuung in Ernährungs- und Orthomolekularmedizin an.



Spezielle Medizinische Fachgebiete

  • Sportorthopädie
  • Endoprothetik
  • Arthroskopische Chirurgie
  • Innere Medizin und Prävention
  • Rehabilitation

Spezielle Behandlungen

Dank der Zusammenarbeit mit dem Zentrum ECOS Reha bietet ECOM mit dem AlterG-Gerät die einzige Möglichkeit der schwerelosen Bewegung in München an.


Über diese Klinik

Team-Betreuung: Deutscher Fußballbund, Deutscher Skiverband, Deutscher Tennisbund, TSV 1860 München.

 


Tennisarm

Der Tennisarm ist eine chronische Reizung der Sehnen in den Muskeln des Unterarms.

Kreuzbandriss

Die Ruptur des vorderen Kreuzbands ist die häufigste Bandverletzung des Kniegelenks.


Das ECOM-Team versorgt sämtliche Krankheiten der Gelenke (Knie, Fuß, Schulter, Hüfte und Wirbelsäule). Im Bereich der Endoprothetik deckt das Angebot das gesamte Spektrum der minimal-invasiven Chirurgie ab. Die operativen Eingriffe werden wenn möglich arthroskopisch durchgeführt. Diese Methode ist schonender für Gewebe und Gelenke und reduziert post-operative Schmerzen und Rehabilitation auf ein Minimum.

Auf Rehabilitationsmethoden legt man im ECOM-Zentrum eine besondere Aufmerksamkeit. Spezielle Trainingstherapien und fortschrittlichste Re-Sport-Programme sorgen für eine schnelle Genesung und eine möglichst schnelle, reibungslose Rückkehr in den Leistungs- oder Alltagssport.

Durch eine gezielte Diagnostik im Bereich der Prävention sollen gesundheitliche Probleme auch für die Zukunft vermieden werden. Dazu werden Ultraschalluntersuchungen, Labortests, EKG, Spirometrie, Bioimpedanz- und Pulswellenanalyse zusammen mit Orthomolekular- und Ernährungsmedizin eingesetzt.

ECOM arbeitet eng mit dem ISAR Klinikum, der ATOS Klinik und der Christa Kinshofer Skiklinik zusammen. Diese Partnerschaften sowie ein ganzheitlicher Ansatz der medizinischen Versorgung ermöglichen beste Ergebnisse in der Behandlung von orthopädischen Erkrankungen.


ECOM-Zentrum für regenerative Medizin und Stammzelltherapie

Das ECOM-Zentrum für regenerative Medizin und Stammzelltherapie bietet moderne Behandlungsverfahren mit Stammzellen aus Fettgewebe an, die zur Regeneration von Knorpel, Knochen und anderem Körpergewebe beitragen und Entzündungsprozesse hemmen. Dr. Erich Rembeck und PD Dr. Ralf Röthörl setzen die Stammzelltherapie erfolgreich in ihrer Arbeit ein, da diese Behandlungsmethode Anwendungsmöglichkeiten zur Therapie verschiedener Erkrankungen bietet. Typische Behandlungsbereiche sind u.a.

  • Rückenschmerzen
  • Knie- und Hüftarthrose
  • Schulterartrose
  • Sehnen- und Muskelverletzungen (akut und chronisch)
  • Wund- und Narbenheilung
  • Lokale und systemische (intravenöse) Behandlung
  • Rejuvenation

Auszeichnungen

Deutschlands größtes Arztempfehlungs-Portal Jameda zählt Dr. med. Erich H. Rembeck zu den besten zehn Orthopäden in München. Zudem wird Dr. Rembeck seit 2013 als TOP-Orthopäde auf der Focus-Liste geführt.

Das ECOM-Zentrum ist das bislang einzige von der Deutschen Gesellschaft für Arthrosemanagement zertifizierte Zentrum in Oberbayern.



Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Sportmedizin
03.11.2016 12:28:04