Krankenhaus Merheim (Kliniken der Stadt Köln GmbH)

Krankenhaus Köln-Merheim ist eines der drei Betriebsteile der Kliniken der Stadt Köln und das Klinikum der Universität Witten/Herdecke. Als Universitätsklinikum verfügt das Krankenhaus über ein umfangreiches Behandlungsspektrum sowohl in der sekundären Versorgung als auch Notfallmedizin.



Spezielle Medizinische Fachgebiete

  • Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
  • Augenheilkunde
  • Gastroenterologie 
  • Thoraxchirurgie, Pneumologie/Onkologie und Schlaf- und Beatmungsmedizin
  • Nephrologie, Transplantationsmedizin und internistische Intensivmedizin 
  • Kardiologie, Angiologie und Diabetologie
  • Neurochirurgie und Stereotaxie
  • Neurologie und Palliativmedizin
  • Plastische Chirurgie, Schwerbrandverletzungen
  • Radiologie
  • Strahlentherapie
  • Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
  • Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
  • Notfallmedizin
  • Ambulante Chirurgie
  • Physiotherapie
  • Pflege
  • Seelsorge

Spezielle Behandlungen

  • Netzhautoperationen
  • Hornhauttransplantationen
  • Chirurgie des Tracheobronchialbaumes
  • Behandlung von Brustkorbstumoren
  • Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen und respiratorischer Insuffizienz 
  • Behandlung von Knochentumoren
  • Behandlung von Wirbelsäulen/Wirbelkörperbrüchen
  • Knie-, Schulter- und Fußchirurgie
  • Endoprothetik
  • Leber-, Nieren- und Pankreastransplantation
  • Onkologische Chirurgie
  • Ambulante chirurgische Eingriffe

Über diese Klinik

Das Krankenhaus Köln-Merheim ist eine moderne medizinische Einrichtung mit einem breiten Behandlungsspektrum, das immer wieder ausgebaut wird. 2013 wurden auf der Basis des Zentrums für Neurologie auch Zentren für Stereotaxie und funktionelle Neurochirurgie eingesetzt. Vor kurzem wurde ein moderner Neubau geöffnet, wo unter einem Dach die wichtigsten Fachkliniken untergebracht werden. Das erspart Zeit bei der Überweisung der Patienten von einer Abteilung in die andere und ermöglicht dem Personal schnellste Kooperation. Ein absoluter Vorteil des Neubaus ist der Hubschrauber-Landeplatz auf seinem Dach, woher die Notpatienten in nur drei bis vier Minuten direkt in die Zentrale Notaufnahme gebracht werden.

Das kompetente Team von renommierten Ärzten und hilfsbereitem Pflegepersonal sorgt für eine hohe Qualität der medizinischen Dienstleistungen und deswegen hervorragenden Ruf des Krankenhauses. Qualifikation der Ärzte wird regelmäßig von unabhängigen Kommissionen bestätigt. 6 Ärzte des Klinikums wurden 2014 auf die FOCUS-Liste der Top-Mediziner Deutschlands gestellt.



Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Visceralchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Gefäßchirurgie
  • Pneumologie
  • Radiologie
  • Chirurgie
  • Strahlentherapie
  • Rachen- und Kehlkopfkrebs
  • Nephrologie
  • Transplantationschirurgie
  • Thoraxchirurgie
  • Nierenkrebs
  • Nuklearmedizin
  • Onkologie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Prostatakrebs
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Magenkrebs
  • Lungenkrebs
  • Augenheilkunde
  • Blasenkrebs
  • Darmkrebs
  • Endokrinologie und Diabetologie
  • Gastroenterologie
  • Allgemeine Chirurgie
  • Gehirntumore
  • Handchirurgie
  • Hodenkrebs
  • Kardiologie
  • Krebs der Bauchspeicheldrüse
  • Krebs der Leber und Gallenwege
  • Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich
  • Krebs der Speiseröhre
  • Physiologie
  • Brustkrebs
  • Sportmedizin
  • Schlafmedizin
  • Gebärmutter und Eierstöcke
21.10.2016 06:34:55