Privatdozent Dr. med. Christian Berg


Über diesen Arzt

Privatdozent Dr. med. Christian Berg ist ein hochqualifizierter Internist mit mehreren Schwerpunkten (Endokrinologie, Diabetologie und Angiologie), was seinen Patienten eine ganzheitliche Betreuung ermöglicht. Er befasst sich vor allem mit hormonellen Störungen bei Mann und Frau sowie ihren Konsequenzen; mit der Behandlung von Diabetes mellitus aller Typen aber auch Gefäßerkrankungen (konservativ und interventionell).

Neben seiner klinischen Tätigkeit ist er auch als Privatdozent für Innere Medizin aktiv, nimmt an verschiedlichen nationalen sowie internationalen Kongressen und Studien teil, unterstützt das Hospizförderverein Essen und ist als stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Diabetes-Hilfe tätig.


Behandlungsschwerpunkte

  • Diabetes mellitus
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Osteoporose
  • Hormonmangelzustände
  • Hormonell bedingtes Übergewicht
  • Fehlfunktionen der Nebenniere und Hirnanhangdrüse
  • Menstruationsstörungen bei Frauen
  • Testosteronmangel bei Männern
  • Wachstumshormonmangel
  • Medikamentöse und interventionelle Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (Ballondilatation und Stentversorgung)
  • Behandlung von Halsschlagader-Verengungen
  • Behandlung von Thrombose und anderen Venenerkrankungen

Lebenslauf

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Duisburg-Essen
  • 2004 Promotion
  • Facharztausbildung an der Universitätsklinik Essen
  • 2013 Habilitation

 

Publikationen (Auszug)

  • Adductor Canal Compression Syndrome in a 46-Year old Female Patient Leading to Acute External Iliac, Femoral and Popliteal Artery Thrombosis and Critical Ischemia: A Case Report. (2016) Walensi M, Berg C, Piotrowski M, Brock FE, Hoffmann JN. Ann Vasc Surg. 2016 Aug 20
  • Neuroendocrine Disturbances One to Five or More Years after Traumatic Brain Injury and Aneurysmal Subarachnoid Hemorrhage: Data from the German Database on Hypopituitarism. (2016) Krewer C, Schneider M, Schneider HJ, Kreitschmann-Andermahr I, Buchfelder M, Faust M, Berg C, Wallaschofski H, Renner C, Uhl E, Koenig E, Jordan M, Stalla GK, Kopczak A. J Neurotrauma. 2016 Aug 15

  • Frequency of AIP gene mutations in young patients with acromegaly: a registry-based study. (2014) Schöfl C, Honegger J, Droste M, Grussendorf M, Finke R, Plöckinger U, Berg C, Willenberg HS, Lammert A, Klingmüller D, Jaursch-Hancke C, Tönjes A, Schneidewind S, Flitsch J, Bullmann C, Dimopoulou C, Stalla G, Mayr B, Hoeppner W, Schopohl J. J Clin Endocrinol Metab. 2014 Dec

  • Cardiovascular risk factors in patients with uncontrolled and long-term acromegaly: comparison with matched data from the general population and the effect of disease control. (2010) Berg C, Petersenn S, Lahner H, Herrmann BL, Buchfelder M, Droste M, Stalla GK, Strasburger CJ, Roggenbuck U, Lehmann N, Moebus S, Jöckel KH, Möhlenkamp S, Erbel R, Saller B, Mann K; Investigative Group of the Heinz Nixdorf Recall Study and the German Pegvisomant Observational Study Board and Investigators. J Clin Endocrinol Metab. 2010 Aug

  • Diagnostic utility of the glucagon stimulation test in comparison to the insulin tolerance test in patients following pituitary surgery. (2010) Berg C, Meinel T, Lahner H, Yuece A, Mann K, Petersenn S. Eur J Endocrinol. 2010 Mar