Orthopädie Bad Hersfeld

Klinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Bad Hersfeld ist akademisches Lehrkrankenhaus der Justus-Liebig-Universität Gießen-Marburg.


Spezielle Medizinische Fachgebiete

  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie

Spezielle Behandlungen

  • Therapie von Erkrankungen der Gelenke (Hüfte, Knie, Schulter, Ellenbogen, Hand, Fuß, Wirbelsäule)
  • Endoprothetik
  • Arthroskopie 
  • Minimalinvasive Technik  
  • Gelenkerhaltende Umstellungsoperation am Kniegelenk
  • Chirurgie
  • Röntgen
  • Schmerztherapie
  • Physiotherapie/Physikalische Medizin
  • Rheuma-Orthopädie

Über diese Klinik

Die Klinik verfügt über 40 Betten, jährlich werden hier rund 2 000 vollstationäre Behandlungen durchgeführt und über 400 Knie- und etwa 300 Hüft-Prothesen eingesetzt.

Außerdem wurde Orthopädie Bad Hersfeld bei dem bundesweiten Klinik-Vergleich sehr hoch bewertet. Die Klinik ist von KTQ und EndoCert zertifiziert und für überdurchschnittlich gute Behandlungsqualität in Leistungsbereichen Kniegelenkersatz und Hüftgelenkersatz von AOK Hessen ausgezeichnet.



Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Chirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie