Prof. Dr. med. Dr. h. c. Peter Plinkert


Über diesen Arzt

Prof. Plinkert ist ein erfahrener Spezialist auf dem Gebiet der HNO-Heilkunde. Neben seiner klinischen Tätigkeit ist er ein bedeutender Wissenschaftler und gehört zahlreichen renommierten Fachgesellschaften an.


Behandlungsschwerpunkte

  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Plastische Operationen 
  • Allergologie 
  • Spezielle Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie 
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Medikamentöse Tumortherapie

Lebenslauf

Prof. Dr. med. Peter Plinkert studierte an der Georg-August-Universität in Göttingen, wo er 1985 sein Medizinisches Staatsexamen ablegte und zum Arzt approbiert wurde. Im selben Jahr promovierte er am Pharmakologischen Institut zum Dr. med. Seine berufliche Tätigkeit nahm er als Assistenzarzt an der Chirurgischen Klinik, Lehrkrankenhaus der Universität Mainz, auf. 1998 erfolgte der Wechsel an die Universität Tübingen, wo Prof. Plinkert zunächst als wissenschaftlicher Assistent, später als Oberarzt, dann als außerplanmäßiger Professor und leitender Oberarzt agierte. Im Wintersemester 1989/90 hielt er sich als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Institut für Neurochemie und Neurotoxikologie der Universität Stockholm auf. 

1992–2000 leitete Prof. Plinkert eine eigene drittmittelfinanzierte Arbeitsgruppe zur Entwicklung neuer objektiver audiologischer Screening-Verfahren.

Prof. Plinkert ist Entwickler (zusammen mit Prof. Dr. Prof. Zenner, Tübingen) des weltweit ersten vollständig implantierbaren Hörsystems TICA (1997–2000).

Im Sommersemester 1998 erfolgte sein Studienaufenthalt am MD Anderson Cancer Center, University of Texas, Houston (USA).

Prof. Plinkert verfügt über die folgenden Zusatzbezeichnungen

  • Plastische Operationen 
  • Allergologie
  • Spezielle Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Medikamentöse Tumortherapie

 

Mitgliedschaft

  • Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde (Mitglied des Präsidiums)
  • Wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Cochlea Implant Gesellschaft (DCIG)
  • Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte
  • Deutsch-französische HNO-Gesellschaft (Vorsitz seit 2015)

Auszeichnungen (Auszug)

  • Anton von Tröltsch-Preis der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie für Verdienste auf dem Gebiet der klinischen Hörforschung (1994)

Editorial Board

  • Schriftleitung der wissenschaftlichen Zeitschrift „HNO“ (2007 – 2015)

Publikationen (Auszug)

  • Klingmann C, Plinkert PK (2009) Tauchmedizinische Aspekte für den Allergologen, Allergo Journal 2009, 18: 286-92
  • Plinkert PK, Federspil PA, Plinkert B, Henrich D (2002) Kraftbasierte lokale Navigation zur robotergestützten Implantatbettanlage im Bereich der lateralen Schädelbasis, HNO 50:233-239
  • Plinkert PK, Federspil PhA (2002) Innovationen in der modernen Hals-Nasen-Ohrenheilkunde – computerassistierte Chirurgie (CAS), HNO Praxis heute 22:100-128
  • Plinkert PK, Plinkert B, Hiller A, Stahlkamp J  (2001) Der Einsatz eines Roboters an der lateralen Schädelbasis zur Evaluation einer Robotergesteuerten Mastoidektomie am anatomischen Präparat, HNO 49:514-522
  • Plinkert PK, Plinkert B, Fuchs M, Zenner HP (2000) Telemedizin in der HNO-Heilkunde am Beispiel einer Videokonferenzübertragung Tübingen-Leipzig. HNO 48:728-734
  • Plinkert PK, Plinkert B, Kurek R, Zenner HP (2000) Audiovisuelle Telekommunikation durch Multimediatechnologien in der HNO-Heilkunde; ISDN – Internet – ATM. HNO 48: 809-815
  • Plinkert PK, Baumann I, Flemming E, Loewenheim H, Buess G (1998) The Use of a Vibrotactile Sensor as an Artificial Sense of Touch for Tissues of the Head and Neck. MITAT 7(2): 111-115
  • Wagner W, Plinkert PK (1998) Fetale Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich: Aktueller Stand und neue Möglichkeiten durch das Endoskop. HNO 46: 903-913
  • Plinkert PK, Baumann I, Flemming E (1997) Ein taktiler Sensor zur Gewebedifferenzierung in der minimal invasiven HNO-Chirurgie. Laryngo Rhino Otol 76: 543-549
  • Plinkert PK, Löwenheim H (1997) Trends and perspectives in Minimal Invasive Surgery in Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery. Laryngoscope 107(11): 1483-1489
  • Plinkert PK, Baumann JW, Lenarz T, Keiner S, Leysieffer H, Zenner HP (1997) In-vivo Untersuchungen eines piezoelektrischen implantierbaren Hörgerätewandlers an der Katze. HNO 45: 828-839
  • Plinkert PK (1996) Minimal Invasive HNO-Chirurgie (MI-HNO) - Fortschritte durch moderne Technologien. HNO 44: 288-301
  • Plinkert PK (1995) Physiologie und Pathophysiologie des Corti-Organs. Eur Arch Otorhinolaryngol Suppl I: 53-115
  • Plinkert PK, Zenner HP (1991) Aktuelle Aspekte zur Schallverarbeitung im Innenohr. TW Kopf/Hals 1, 13-22

12.10.2016 15:06:54