Dr. med. Bastian Baumgartner


Über diesen Arzt

Dr. med. Bastian Baumgartner ist ein erfahrener Facharzt für Neuropädiatrie und Mitglied mehrerer Fachgesellschaften. Er ist auch zertifizierter Spezialist für Epileptologie und Neurophysiologie.


Behandlungsschwerpunkte

  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Neuropädiatrie
  • Epileptologie
  • Neurophysiologie

Lebenslauf

Dr. med. Bastian Baumgartner hat Humanmedizin an den Universitäten Regensburg und München (TU) studiert.

Von 2002 bis 2003 arbeitete er als Arzt im Praktikum an der Kinderklinik Dritter Orden in Passau, 2003 wurde er als Arzt approbiert und wechselte an das Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut.

Von 2004 bis 2005 war Dr. Baumgartner Gastarzt an der Dr. von Haunerschen Kinderklinik, wo er die Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie erlangte. In dieser Zeit arbeitete er auch in der Epilepsieambulanz.

2005 erfolgte die Promotion im Fachbereich Klinische Chemie und er wurde zum Doktor der Medizin ernannt.

2007 trat er in das SPZ in Landshut ein und im selben Jahr wurde er zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin.

Zum 1. September 2007 wurde er dann Oberarzt der Neuropädiatrie des Kinderkrankenhauses St. Marien und am SPZ in Landshut.

Dann folgte die Weiterbildung zur Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie am Kinderkrankenhaus St. Marien und an der Haunerschen Kinderklinik in München.

2010 erhielt Dr. Baumgartner die Schwerpunktbezeichnung „Neuropädiatrie“.

Anschließend begann er eine Ausbildung im Bereich Naturheilverfahren an der Ärzteakademie in Bad Wörnishofen.

 

Mitgliedschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (DGKJ)
  • Gesellschaft für Neuropädiatrie (DGN)
  • Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ)
  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (DGKN)