Dr. med. Ulrike Muschaweck


Über diesen Arzt

Dr. med. Ulrike Muschaweck ist eine international anerkannte und renommierte Fachärztin der Hernienchirurgie. Sie ist regelmäßig als Expertin auf internationalen Workshops zu Gast und Mitglied in verschiedenen (internationalen) Hernien- und Chirurgiegesellschaften.


Behandlungsschwerpunkte

  • Hernienerkrankungen (Risse bzw. Brüche der Eingeweide)

Lebenslauf

Nach ihrem Medizinstudium von an der Georg-August-Universität in Göttingen legte Dr. Muschaweck das Staatsexamen an promovierte zum Dr. med. Im Anschluss daran absolvierte sie die Facharztausbildung in Chirurgie in Göttingen. Von 1986 - 1993 war Dr. Muschaweck dann Oberätztin und Leiterin der Chirurgischen Poliklinik des Klinikums Rechts der Isar (TU München).

Seit diesen Jahren hat sich Dr. Muschaweck auf die Hernienchriurgie (Risse bzw. Brüche der Eingeweide) spezialisiert. Zusätzlich zur regelmäßigen Teilnahme an internationalen Expertentreffen und Workshops in diesem Themenfeld, u.a. an der RWTH Aachen und in St. Moritz, leitete sie von 1989 - 1993 das Projekt „Tageschirurgie-Leistenhernie” an der Universitätsklinik rechts der Isar in München. 1994 und 1998 war sie Mitbegründerin der internationalen „Suvretta - Hernienklassifikation“.

1993 dann wurde dann das nach ihr benannte „Hernienzentrum Dr. Muschaweck“ in München gegründet, 2008 folgte die Eröffnung des Hernienzentrums in Wien.

 

Mitgliedschaft

Dr. med. Ulrike Muschaweck ist Mitglied in renommierten nationalen und internationalen Fachgesellschaften, darunter

  • American Hernia Society
  • International Advisory Boards der Europäischen Herniengesellschaft GREPA
  • Deutsche Gesellschaft für Viszeralchirurgie
  • American College of Surgeons
  • Gründungsmitglied der Deutschen Herniengesellschaft.

Auszeichnungen

Dr. med. Ulrike Muschaweck ist Trägerin der Medaille für besondere Verdienste der Deutschen Herniengesellschaft.


12.10.2016 15:04:38