Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. Uwe Heemann


Über diesen Arzt

Prof. Uwe Heemann ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften und wurde für seine Forschungsarbeiten mehrfach ausgezeichnet.


Behandlungsschwerpunkte

  • Nierenerkrankungen

Lebenslauf

Von 1980 bis 1986 studierte Prof. Heemann Medizin an der Rurh-Universität Bochum. Anschließend arbeitete er drei Jahre am St. Johannisstift Paderborn.

Dann wechselte er an das Zentrum für Innere Medizin der Universitätsklinik Essen, wo er bis 1991 tätig war.

Von 1991 bis 1994 arbeitete er im Transplantation Department des Women's Hospital der Harvard Medical School in Boston, USA. 1994 kehrte er dann zurück an das Zentrum für Innere Medizin der Universitätsklinik Essen.

Seit 2002 leitet Prof. Dr. med. Dr. h.c. Uwe Heemann die Abteilung für Nephrologie der Technischen Universität München am Klinikum rechts der Isar.

 

Mitgliedschaft

  • Generalsekretär der Deutschen Transplantationsgesellschaft (2002 - 2003)
  • Member Control Board of Eurotransplant (2002)
  • Mitglied der Ständigen Kommission Organtransplantation der BÄK (seit 2002) 
  • Mitglied im Eurotransplant Kidney Advisory Committee (seit 2002)
  • Präsident der Deutschen Transplantationsakademie (2003 - 2008)
  • Vorsitzender der Stiftung Lebendspende (seit 2003)
  • Präsident der Deutschen Transplantationsgesellschaft (2005 - 2010)
  • Mitglied Control Board Eurotransplant (seit 2005)
  • Vorsitzender des Eurotransplant Kidney Advisory Committee (seit 2009)

Auszeichnungen und Ehrungen

  • “Research Award” der Transplantation Society (1992)
  • “Young Investigators Award” der Transplantation Society (1994)
  • “Research Award” der European Dialysis and Transplantation Association (1997 und 1998)
  • Honorarprofessor der Sun Yat Sen Universität, Guangzhou, China (1999)
  • Sixth Silver Plate Award der Hungarian Kidney Foundation (2000)
  • Hans-U. Zollinger-Medaille der Deutschen Nephrologischen Gesellschaft (2001)
  • Ehrendoktor der Semmelweiss Universität Budapest (2007)

Fachzeitschriften

​Prof. Uwe Heemann arbeitet regelmäßig als Autor, Herausgeber sowie medizinischer Beirat für nephrologische Fachblätter, darunter:

  • Transplant International
  • Nephrology Dialysis Transplantation
  • Der Nephrologe
  • DIATRA - Fachzeitschrift für Nephrologie, Transplantation, Diabetologie

03.11.2016 08:47:11