Fach­ge­biet­ Rheu­ma­to­lo­gie­

Rheumatologie
Rheumatologie

Die Rheumatologie ist ein Spezialgebiet der Medizin, welches sich mit chronischen muskuloskettalen Erkrankungen befasst und damit einen Bereich zwischen der Inneren Medizin und der Orthopädie abdeckt.


Rheumatische Erkrankungen können einerseits chronisch-degenerativen Ursprungs sein und andererseits chronisch-entzündliche Ursachen haben. Zu den chronisch-degenerativen Erkrankungen zählt bspw.  die Arthrose, weshalb sie in der Regel von Orthopäden behandelt wird, während die chronisch-entzündlichen Erkrankungen in den Behandlungsbereich der Internisten fallen und meist konservativ therapiert werden.


22.10.2016 23:31:29