Dr. med. Ralf Wuttge


Über diesen Arzt

Dr. med. Ralf Wuttge wurde am 4. Oktober 1958 geboren. Seine Eltern, ebenfalls Ärzte, gründeten im Jahre 1960 eine eigene Röntgenpraxis am Karlsplatz 4. 1977 legte Ralf Wuttge am Theresiengymnasium München sein Abitur ab, anschließend studierte er Medizin. 1983 promovierte er an der Universitá Cattolica del Sacro Cuore; seine  Approbation wurde in Deutschland anerkannt. Zurück in München bildete sich Dr. Wuttge von 1983 bis 1986 im Bereich Radiologie in der Strahlentherapie KHS München-Schwabing sowie im Bundeswehrkrankenhaus weiter. 1985 folgte eine zweite Promotion an der medizinischen Fakultät der LMU München. Nach seiner Weiterbildung an der LMU, Klinikum Innenstadt und Großhadern begann Dr. med. Ralf Wuttge als niedergelassener Radiologe in der Gemeinschaftspraxis am Karlsplatz zu arbeiten. Seit 2001 leitet er seine eigene Praxis in München. Die Praxis bietet ein großes Spektrum von radiologischen Untersuchungen an, darunter auch invasive Techniken. Auch Kleinkinder sind in der Praxis bestens aufgehoben: Für sie gibt es schonende, diagnostisch zuverlässige Verfahren.

12.10.2016 15:03:53