Dr. med. Mohammad Heidari


Über diesen Arzt

Dr. med. Mohammad Heidari ist ein versierter Chirurg mit jahrelanger Erfahrung in urologischen Operationen (Hoden, Penis, Harnblase, Harnleiter, Nieren sowie Prostata). Er bietet konservativ und minimal-invasive Operationen an sowie die Behandlung mit EWSL (Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie).


Behandlungsschwerpunkte

  • Erkrankungen der Harnblase
  • Blasenschwäche bei Frauen
  • Erkrankungen der Nieren
  • Erkrankungen der Prostata
  • Nieren-, Harnleiter-, Blasensteine
  • Erkrankungen der Hoden
  • Kinderwunsch
  • Potenzstörungen
  • Sterilisation beim Mann
  • Urin-, Labor- und Hormondiagnostik
  • Spermauntersuchung
  • PSA-Test (Prostataspezifisches Antigen)
  • Vorsorgeuntersuchungen beim Mann

Lebenslauf

Dr. med. Mohammad Heidari studierte Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und legte dort 1974 das Staatsexamen ab. Ein Jahr später folgten die Facharztausbildung in Urologie im Krankenhaus Am Urban Berlin und die Approbation. 1981 legte Dr. med. Mohammad Heidari die Facharztprüfung in Urologie ab.

Im Anschluss daran arbeitete er als Oberarzt in der urologischen Universitätsklinik Charlottenburg und in der urologischen Abteilung des Rudolf-Virchow Krankenhaus Berlin. 1987 wurde er zum ständigen Vertreter des Chefartztes der Abteilung Urologie im Rudolf-Virchow Krankenhaus Berlin.

Seit 1991 ist Dr. med. Mohammad Heidari als niedergelassener Facharzt für Urologie und urologische Onkologie tätig.

 

12.10.2016 15:06:08