Univ.-Prof. Dr. med. Markus Hohenfellner


Über diesen Arzt

Prof. Hohenfellner ist Mitglied internationaler und internationaler Fachgesellschaften und Autor zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen. Er ist auch Herausgeber von zwei Bücher und wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.


Behandlungsschwerpunkte

  • Urologische Onkologie und Tumorchirurgie
  • Minimal-invasive Urologie
  • Rekonstruktive Urologie

Lebenslauf

Prof. Hohenfellner wurde 1958 in Wien geboren.

Er studierte Medizin in Innsbruck. Während des Studiums hatte er einen Auslandsaufenthalt an der London-University und an der University of Oxford.

Anschießend folgte allgemein-chirurgische  Ausbildung und nephrologische Grundlagenforschung am Physiologischen Institut der Universität München. 1988 begann er seine uroligusche Facharztausbildung an der Universität Witten/Herdecke Wuppertal.

1990–1991 war Prof. Hohenfellner Stipendiat an der Urologischen Universitätsklinik UC San Francisco.

1993 wurde er als Facharzt für Urologie und 1994 als Facharzt für Spezielle Urologische Chirurgie anerkannt. Im selben Jahr erfolgte die Habilitation, nachdem er zum Oberarzt an der Urologischen Universitätsklinik Wuppertal wurde. 

1997 wechselte er nach Mainz, wo er zum Leitender Oberarzt an der Urologischen Klinik der Universität Mainz wurde.

Seit 1. Oktober 2003 leitet er die Urologische Universitätsklinik Heidelberg.

 

Mitgliedschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie
  • Forum Urodynamicum
  • European Association of Urology
  • Société Internationale d'Urologie
  • American Urological Association
  • American Spinal Injury Association
  • Österreichische Gesellschaft für Urologie
  • Deutsch-Japanische Konföderation für Urologie
  • Urologic Research Society
  • Deutsche Transplantationsgesellschaft
  • European Intra-Renal Surgery Society

Auszeichnungen (Auszug)

  • Miley B. Wesson Resident Essay Contest, Western Section, American Urological Association, Vancouver, 28. Juli - 1. August 1991
  • Preis des Forum Urodynamicum, Forum Urodynamicum, Mannheim, 2. - 4. April 1992
  • Jack Lapides Essay Contest (Grand Prize Award), American Urological Association, Washington, 10. - 14. Mai 1992
  • Maximilian Nitze Preis, Deutsche Gesellschaft für Urologie, Wiesbaden, 29. September - 2. Oktober 1993
  • EAU Thesis Award, European Association of Urology, syMonte Carlo, 26. - 28. Juni 1995
  • Paul-Mellin-Gedächtnispreis, Nordrhein-Westfälische Gesellschaft für Urologie, Münster, 15. - 17. April 1999
  • C. E. Alken Preis, Annual award meeting of the CE Alken prize winners, Düsseldorf, 3. - 5. Dezember 1999
  • Werner Staehler Preis 2008, Südwestdeutsche Gesellschaft für Urologie, Heilbronn, 1. - 3. Mai 2008 
  • Ehrenmitglied der New York Section der Amerikanischen Gesellschaft für Urologie, Ernennung am 12. September 2008

Reviewer für Zeitschriften

  • Journal of Urology
  • Urology
  • European Urology
  • Neurology and Urodynamics
  • Der Urologe
  • Aktuelle Urologie
  • BJU
  • Pediatric Nephrology

Publikationen (Auszug)

  • Wagener N, Crnkovic-Mertens I, Vetter C, Macher-Goppinger S, Bedke J, Grone EF, Zentgraf H, Pritsch M, Hoppe-Seyler K, Buse S, Haferkamp A, Autschbach F, Hohenfellner M, Hoppe-Seyler F
    Expression of inhibitor of apoptosis protein Livin in renal cell carcinoma and non-tumorous adult kidney.
    Br J Cancer. 2007 Nov 5;97(9):1271
  • Haferkamp A, Bastian PJ, Jakobi H, Pritsch M, Pfitzenmaier J, Albers P, Hallscheidt P, Muller SC, Hohenfellner M.
    Renal cell carcinoma with tumor thrombus extension into the vena cava: prospective long-term followup.
    J Urol. 2007 May;177(5):1703-8. 
  • Crnkovic-Mertens I, Wagener N, Semzow J, Grone EF, Haferkamp A, Hohenfellner M, Butz K, Hoppe-Seyler F.
    Targeted inhibition of Livin resensitizes renal cancer cells towards apoptosis.
    Cell Mol Life Sci. 2007 May;64(9):1137-44
  • Buse S, Reitz A, Haferkamp A, Hohenfellner M.
    Conservative treatment of male stress incontinence
    Urologe A. 2007 Mar;46(3):240-3
  • Neuhof D, Hentschel T, Bischof M, Sroka-Perez G, Hohenfellner M, Debus J
    Long-term results and predictive factors of three-dimensional conformal salvage radiotherapy for biochemical relapse after prostatectomy.
    Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2007 Apr 1;67(5):1411-7
  • Zhang C, Wenger T, Mattern J, Ilea S, Frey C, Gutwein P, Altevogt P, Bodenmuller W, Gassler N, Schnabel PA, Dienemann H, Marme A, Hohenfellner M, Haferkamp A, Pfitzenmaier J, Grone HJ, Kolb A, Buchler P, Buchler M, Friess H, Rittgen W, Edler L, Debatin KM, Krammer PH, Rutz HP, Herr I.
    Clinical and mechanistic aspects of glucocorticoid-induced chemotherapy resistance in the majority of solid tumors.
    Cancer Biol Ther. 2007 Feb;6(2):278-8

12.10.2016 15:06:54