Prof. Dr. Dr. Jürgen Hoffmann


Über diesen Arzt

Prof. Jürgen Hoffmann gehört zum Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an und ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie. Außerdem ist er Section Chairman des Bereichs "Reconstructive Surgery" der S.O.R.G. (Strasbourg Osteosynthesis Research Group) und damit für die internationale Veranstaltung von Fortbildungskongressen verantwortlich.


Behandlungsschwerpunkte

  • Komplexe rekonstruktive plastische Chirurgie
  • Behandlung bei Tumorerkrankungen
  • Therapie von kindlichen Fehlbildungen sowie von Gefäßtumoren des Kopf- und Halsbereiches

Lebenslauf

Prof. Jürgen Hoffmann hat Human- und Zahnmedizin an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen studiert. 1993 folgte die Approbation als Arzt. Nach dem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikum Tübingen. Dort promovierte Prof. Hoffmann und wurde 1997 als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie anerkannt. Zwei Jahre später habilitierte er sich. 2000 wurde er zum Oberarzt. Ein Jahr später bekam Prof. Hoffmann seine Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“ und wurde als Fachzahnarzt für Oralchirurgie erkannt.

2005 wurde er zum außerplanmäßigen Professor der Universität Tübingen ernannt und 2010 erhielt er seine Professur an der Universitätsklinik Heidelberg (Lehrstühle für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie). Seit 2010 ist Prof. Hoffmann als ärztlicher Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg und seit 2014 als stellvertretender Sprecher des Zentrums Kopfklinik am Universitätsklinikum Heidelberg tätig.

 

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Leiter des Teilprojektes "Multimodale Differenzierung des individuellen Proliferationsverhaltens von Mundhöhlenkarzinomen" im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs "Mechanismen der Entstehung solider Tumoren und experimentelle Therapie-Konzepte"
  • Leiter der Arbeitsgruppe “Medizintechnische Forschung“ am Kompetenzzentrum Minimal Invasive Medizin & Technik Tübingen-Tuttlingen
  • Leiter einer Arbeitsgruppe im Rahmen des DFG-Forschungsschwerpunktprogramms „Navigation & Robotik“
  • Generalsekretär der Vereinigung der Hochschullehrer für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Schriftführer der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie (DGZMK)
  • 2. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie (DGZMK)
  • Mitglied des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Stellvertreter Zentrumsvorstand Kopfklinik, Universitätsklinikum Heidelberg
  • Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie
  • Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen
  • Arbeitsgemeinschaft Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgische Onkologie
  • Deutsche Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Schädelbasischirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsch-Österreichisch-Schweizerischer Arbeitskreis für Tumoren im Kiefer- und Gesichtsbereich
  • European Association for Cranio-Maxillo-Facial Surgery
  • Strasbourg Osteosynthesis Research Group
  • Section Chairman "Reconstructive Surgery", Strasbourg Osteosynthesis Research Group (S.O.R.G.)
  • Interdisziplinäre Arbeitsgruppe für Kopf-Hals-Tumoren der Deutschen Krebsgesellschaft, Mitglied des Beirats
  • Vereinigung der Hochschullehrer für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde