Prof. Dr. med. Jörg Th. Fischer


Über diesen Arzt

Prof. Fischer ist ein renommierter Mediziner und Wissenschaftler auf den Gebieten Innere Medizin, Hämatologie, Internistische Onkologie und Behandlung von Infektionskrankheiten. Er ist Mitglied in verschiedenen Fachgesellschaften.

Prof. Fischer ist Kooperationspartner des Vereins B.L.u.T.eV ("Bürger für Leukämie und Tumorerkrankte" e.V.), der Unterstützung für krebskranke Patienten leistet.


Behandlungsschwerpunkte

  • Innere Medizin
  • Hämatologie
  • Internistische Onkologie
  • Infektionskrankheiten

Lebenslauf

1959 – 1964  Studium der Medizin an den Universitäten Wien, Saarbrücken/ Homburg, Innsbruck, Berlin und Düsseldorf

1965  Promotion zum Dr. med. an der Universität Düsseldorf

1965 – 1966  Medizinischer Assistent an der I. Medizinischen Klinik der Universität Düsseldorf, der Urologischen Klinik der Universität des Saarlandes, der Gynäkologischen Abteilung des Allgemeinen Krankenhauses St. Georg in Hamburg

1965  Examen der amerikanischen Educational Commission for Foreign Medical Graduates

1966 Praktikum am Passaic General Hospital, Passaic, New Jersey, USA

1967 Approbation

1968 – 1976  Wissenschaftlicher Assistent an der II. Medizinischen Klinik der Universität Düsseldorf

1971 – 1976  Wissenschaftliche Tätigkeit am Department für Hämatologie und Immunologie der Universität Kalifornien in San Francisco

1972  Fachärztliche Ausbildung zum Internisten

1975  Habilitation in Hämatologie

1977  Zusatzbezeichnung Hämatologie/ Internistische Onkologie

1976 – 1985  C3-Professur an der I. Medizinischen Klinik der Universität Düsseldorf

ab 1987  Vorsitzender des Onkologischen Schwerpunktes Karlsruhe, außerplanmäßiger Professor an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg

1994  Postgraduate Course am MD Anderson Cancer Center Houston, Texas, USA

1996  Mitgliedschaft im Kompetenznetz Akute und Chronische Leukämien und Maligne Lymphome

2004 – 2012 Ärztlicher Direktor der Max Grundig Klinik auf der Bühlerhöhe in Baden-Baden, Leiter der interdisziplinären Tumorkonferenz

seit 2012  Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie am Zentrum Preventicum

 

Publikationen (Auszug)

  • Long-term outcome of patients with newly diagnosed chronic myeloid leukemia: a randomized comparison of stem cell transplantation with drug treatment. Gratwohl A, Pfirrmann M, Zander A, Kröger N, Beelen D, Novotny J, Nerl C, Scheid C, Spiekermann K, Mayer J, Sayer HG, Falge C, Bunjes D, Döhner H, Ganser A, Schmidt-Wolf I, Schwerdtfeger R, Baurmann H, Kuse R, Schmitz N, Wehmeier A, Fischer JT, Ho AD, Wilhelm M, Goebeler ME, Lindemann HW, Bormann M, Hertenstein B, Schlimok G, Baerlocher GM, Aul C, Pfreundschuh M, Fabian M, Staib P, Edinger M, Schatz M, Fauser A, Arnold R, Kindler T, Wulf G, Rosselet A, Hellmann A, Schäfer E, Prümmer O, Schenk M, Hasford J, Heimpel H, Hossfeld DK, Kolb HJ, Büsche G, Haferlach C, Schnittger S, Müller MC, Reiter A, Berger U, Saußele S, Hochhaus A, Hehlmann R; SAKK; German CML Study Group. Leukemia. 2016 Mar;30(3):562-9. doi: 10.1038/leu.2015.281. Epub 2015 Oct 14.
  • Gene mutations and response to treatment with all-trans retinoic acid in elderly patients with acute myeloid leukemia. Results from the AMLSG Trial AML HD98B. Schlenk RF, Döhner K, Kneba M, Götze K, Hartmann F, Del Valle F, Kirchen H, Koller E, Fischer JT, Bullinger L, Habdank M, Späth D, Groner S, Krebs B, Kayser S, Corbacioglu A, Anhalt A, Benner A, Fröhling S, Döhner H; German-Austrian AML Study Group (AMLSG). Haematologica. 2009 Jan;94(1):54-60. doi: 10.3324/haematol.13378. Epub 2008 Dec 4.
  • Intensive consolidation versus oral maintenance therapy in patients 61 years or older with acute myeloid leukemia in first remission: results of second randomization of the AML HD98-B treatment Trial. Schlenk RF, Fröhling S, Hartmann F, Fischer JT, Glasmacher A, Del Valle F, Götze K, Nerl C, Schoch R, Pralle H, Mergenthaler HG, Hensel M, Koller E, Kirchen H, Matzdorff A, Salwender H, Biedermann HG, Kremers S, Haase D, Benner A, Döhner K, Döhner H. Leukemia. 2006 Apr;20(4):748-50. No abstract available.
  • High-dose cytarabine and mitoxantrone in consolidation therapy for acute promyelocytic leukemia. Schlenk RF, Germing U, Hartmann F, Glasmacher A, Fischer JT, del Valle y Fuentes F, Götze K, Pralle H, Nerl C, Salwender H, Grimminger W, Petzer A, Hensel M, Benner A, Zick L, Döhner K, Fröhling S, Döhner H; AML Study Group (AMLSG). Leukemia. 2005 Jun;19(6):978-83.
  • Phase III study of all-trans retinoic acid in previously untreated patients 61 years or older with acute myeloid leukemia. Schlenk RF, Fröhling S, Hartmann F, Fischer JT, Glasmacher A, del Valle F, Grimminger W, Götze K, Waterhouse C, Schoch R, Pralle H, Mergenthaler HG, Hensel M, Koller E, Kirchen H, Preiss J, Salwender H, Biedermann HG, Kremers S, Griesinger F, Benner A, Addamo B, Döhner K, Haas R, Döhner H; AML Study Group Ulm. Leukemia. 2004 Nov;18(11):1798-803.