Dr. med. Gunter Balling


Über diesen Arzt

Neben seiner klinischen Tätigkeit forscht Dr. med. Gunter Balling aktiv in den Bereichen Kinderkardiologie, Intensivmedizin sowie pulmonale Hypertension. Er ist Mitglied in verschiedenen Fachgremien.


Behandlungsschwerpunkte

  • Neonatologie
  • Kinderkardiologie
  • Intensivmedizin
  • Behandlung Erwachsener mit angeborenen Herzfehlern

Lebenslauf

Dr. med. Gunter Balling wurde 1960 in Landau/Pfalz geboren. Er studierte Medizin in Chieti (Italien), Berlin und am Houston (USA). 1989 erfolgte die Approbation.

1995 hat er zum Thema „Ballonvalvuloplastie bei angeborener Aortenklappenstenose im ersten Lebensjahr“ promoviert. 1998 wurde er als Facharzt für Kinderheilkunde anerkannt.

Nach dem Studium arbeitete Dr. med. Gunter Balling im Christophorus-Kinderkrankenhaus in Berlin und wechselte danach zur Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler am Deutschen Herzzentrum in München. 2000 wurde er dort zum Oberarzt und 2009 zum Leiter der Kinderintensivstation.

Im Laufe seiner medizinischen Karriere hat Dr. med. Gunter Balling Zusatzqualifikationen in Kinderkardiologie, Neonatologie, spezieller pädiatrischer Intensivmedizin, sowie zur Behandlung Erwachsener mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) erworben.

Minimal-invasiver Klappenersatz

Über 1000 Katheterklappen wurden am Deutschen Herzzentrum München bereits minimal-invasiv implantiert.

Aor­ten­klap­pen­ste­no­se

Aortenklappenstenose ist eine Verengung der Klappenöffnung durch Verklebung bzw. Verkalkung der Klappensegel.


Mitgliedschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
  • Arbeitsgemeinschaft "Pulmonale Hypertension"  u. „Kinderkardiologische Intensivmedizin“ (AKKI) der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie
  • ​Association for  European Paediatric Cardiology

Publikationen (Auszug)

  • Abd El Rahman MY, Rentzsch A, Scherber P, Mebus S, Miera O, Balling G, Bottler P, Dubowy KO, Farahwaschy B, Hager A, Kreuder J, Peters B, Berger F, Schulze-Neick I, Abdul-Khaliq H: Effect of bosentan therapy on ventricular and atrial function in adults with Eisenmenger syndrome. A prospective, multicenter study using conventional and Speckle tracking echocardiography. Clin Res Cardiol 2014; 103(9):701-10.
  • Balling G, Ruf B, Ackermann K: Perioperatives Management und Behandlung von Notfällen bei pulmonaler Hypertonie im Rahmen eines angeborenen Herzfehlers (PAH-AHF). J Angeborene Herzfehler 2014; 2:20-27.
  • Horer J, Cleuziou J, Kasnar-Samprec J, Schreiber C, Balling G, Foth R, Lange R, Sigler M: A Comparative Histopathological Study of Heparin Coated and Uncoated Polytetrafluoroethylene Shunts in Children With Congenital Heart Defect. World J Pediatr Congenit Heart Surg 2014; 5(3):385-390.
  • Hunseler C, Balling G, Rohlig C, Blickheuser R, Trieschmann U, Lieser U, Dohna-Schwake C, Gebauer C, Moller O, Hering F, Hoehn T, Schubert S, Hentschel R, Huth RG, Muller A, Muller C, Wassmer G, Hahn M, Harnischmacher U, Behr J, Roth B, Clonidine Study G: Continuous infusion of clonidine in ventilated newborns and infants: a randomized controlled trial. Pediatr Crit Care Med 2014; 15(6):511-22. ISI-Imp-Faktor: 2.338

12.10.2016 15:04:36