Meoclinic Berlin

Die Meoclinic Berlin ist eine Privatklinik mit 26 medizinischen Einrichtungen und mehreren Schwerpunkt-Zentren.


Medizinische Spezialgebiete

Die Meoclinic Berlin ist eine Privatklinik mit 26 medizinischen Einrichtungen und mehreren Schwerpunktzentren. Neben einer Vielzahl medizinischer Fachgebiete, auf die sich die Meoclinin spezialisiert hat, besitzt sie mehrere Kompetenzzentren, in denen ambulante und stationäre Behandlungen interdisziplinär umgesetzt werden. Ein Schwerpunkt bildet das zertifizierte Venenzentrum. Das dort arbeitende Ärzteteam ist spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Venensystems und der Versorgung von Krampfadern. Zertifiziert wurde das Venenzentrum vom Berufsverband der deutschen Phlebologen. 


In Bezug auf eine maximal schonende Behandlung von Prostatakrebs ist die Meoclinic ein innovativer Vorreiter, indem sie Prostatakrebs, wenn möglich, mithilfe der LDR (Low Dose Rate) Brachy-Therapie behandelt. Bei dieser besonderen Form der Strahlentherapie wird der nur wenige Millimeter große Strahler (Seeds) direkt in die Prostata eingebracht. Dadurch kann die Wirkung der Strahlung optimiert und die Strahlung in der Prostata erhöht werden. Gleichzeitig wird durch den relativ kleinen Eingriff die Möglichkeit der Verletzung von Schließmuskel oder Gefäß- und Nervenstrukturen verringert, sodass Inkontinenz und Impotenz auf ein Minimum reduziert werden können. Dr. Thomas Oliver Henkel und Dr. Frank Kahmann, bilden in diesem Bereich das Kompetenzteam der Meoclinic. Beide können deutschlandweit auf die längste Erfahrung im Bereich der Brachytherapie mit Seeds zurückblicken.


Ein weiteres Spezialgebiet in der Meclinic Berlin ist das „Walk Again Center“. In diesem zentrum können bspw. Querschnittgelähmte eine Neuromuskuläre Feedback-Therapie machen, um ihre Mobilität zu steigern. Dabei trainiert der Patient mit dem sogenannten Exoskelett, welches Nervenfasern anregen und rehabilitieren und damit den ganzen Bewegungsapparat trainieren soll. Das Exoskelett mit dem Namen „Hybrid Assistive Limb“ ist ein in Japan entwickelter Roboteranzug, der die Restimpulse über die Haut aufnimmt und sie in Motorenbewegungen umsetzt.

Das Kardiologisch-Internistische Kompetenzzentrum der Meoclinic Berlin ist auf die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie deren Vorbeugung spezialisiert. Daneben besitzt die Meclinic Berlin noch ein interdisziplinäres Zentrum für bildgebende Diagnostik und interdisziplinäres Zentrum für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie sowie 26 medizinische Fachabteilungen.


Die Meoclinic Berlin verfügt über modernste Techniken, dazu gehören computergestützte Diagnosegeräte und Lasersysteme, die beispielsweise in der Augenheilkunde und der Dermatologie zum Einsatz kommen. Auch in der Neurochirurgie stehen operative Behandlungen durch minimalinvasive Eingriffe mithilfe von Laserbehandlungen im Vordergrund. Bandscheibenvorfälle aber auch Nervenwurzel- oder Facettengelenks-Behandlungen oder Behandlung von osteoporotischen Wirbelkörperbrüchen können so auf schonende Weise operiert werden. Moderne Anästhesieverfahren - wie zum Beispiel der EEG-gestützten Narkose oder Kombinations-Anästhesien aus Narkose und Regionalanästhesie – ermöglichen kürzere Aufwach- und Erholungsphasen und machen einen geringeren Medikamenten-Einsatz notwendig.


Komplementärmedizin

Auch alternative medizinische Therapien nehmen in der Meoclinic einen hohen Stellenwert ein. Angeboten werden unter anderem:

  • Bewegungs- und Ernährungstherapie 
  • Physiotherapie 
  • Osteopathie 
  • Traditionelle Chinesische Medizin

Informationen

In der Meoclinic Berlin sind insgesamt 46 Ärzte operativ tätig. Davon sind fünf in der Allgemeinchirurgie und weitere drei Ärzte in der Endokrinen Chirurgie tätig. Darüber hinaus gibt es fünf Neurochirurgen und zwei Viszeral-Chirurgen sowie einen Spezialisten für die Handchirurgie und einen Spezialisten für die Kinderchirurgie. Auch im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist die Meoklinik mit insgesamt fünf Kardiologen erstklassig aufgestellt.


Die Meoklinik befindet sich im Zentrum Berlins. Untergebracht ist die Klinik in einer der exklusivsten Shoppingadressen, dem „Quartier 206“ direkt in der Friedrichstraße. Die Zimmer bieten einen Blick auf den Gendarmenmarkt, zum Reichstag, zur Friedrichstraße oder zum ruhigen Innenhof. Die ausgezeichnete Lage auf der 5. und 6. Etage bietet Patienten und Angehörigen die Möglichkeit, für kurze Zeit den Klinikalltag hinter sich zu lassen, um auf die Stadt zu blicken oder im „Quartier 206“ einkaufen zu gehen,  ohne das Klinikgebäude verlassen zu müssen.


Service und Ausstattung

Die Patienten können bei ihrer Behandlung auf Wunsch ein sogenanntes „Meocheck-Programm“ in der Ausführung „Basis“, „Premium“ und „Superior“ buchen: In einem Zeitraum von ein bis drei Tagen erhalten die Patienten einen persönlichen Untersuchungsplan und eine erstklassige medizinische Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Dabei wird der Tagesablauf des Patienten stundenweise geplant und individuell abgestimmt. Der Patient erhält bspw. zusätzliche Untersuchungen des gesamten Bewegungsapparats, eine Hautkrebsvorsorge und Allergietests.


Neben einem vielseitigen Speiseangebot bietet die Meoclinic Serviceleistungen an, wie zum Beispiel ein internationales TV-Programm, tagesaktuelle internationale Zeitungen, die Unterbringung in einem Komfortzimmer inklusive Begleitung, ein von Berlins führendem Sommeliers zusammengestelltes Weinangebot oder individuell zusammengestellte und reichhaltige Essenswünsche. Die Räumlichkeiten, in denen die Patienten untergebracht sind, sind komfortabel, exklusiv und modern eingerichtet. Neben einem vielseitigen Speiseangebot bietet die Meoclinic Serviceleistungen an, wie zum Beispiel ein internationales TV-Programm, tagesaktuelle internationale Zeitungen, die Unterbringung in einem Komfortzimmer inklusive Begleitung, ein von Berlins führendem Sommeliers zusammengestelltes Weinangebot oder individuell zusammengestellte und reichhaltige Essenswünsche. Die Räumlichkeiten, in denen die Patienten untergebracht sind, sind komfortabel, exklusiv und modern eingerichtet. Zu der Standard-Zimmerausstattung gehören:

  • Bad mit Dusche und Fußbodenheizung
  • Badeslipper, Handtücher und Bad Amenities
  • Schrank mit integriertem Safe für persönliche Gegenstände
  • Tisch mit Stühlen
  • Minibar
  • Room-Service
  • Wäscheservice
  • Klimaanlage
  • LCD-Fernseher mit nationalen und internationalen Programmen
  • Telefon
  • W-LAN
  • Bademantel
  • Fön
  • Duschhauben
  • Rasierset
  • DVD-Player


Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Akupunktur – Traditionelle Chinesische Medizin (ASA)
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Pneumologie
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Radiologie
  • Rheumatologie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Sportmedizin
  • Urologie
  • Kinderchirurgie
  • Kardiologie
  • Allergologie und klinische Immunologie
  • Allgemeine Chirurgie
  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Gastroenterologie
  • Gefäßchirurgie
  • Gynäkologische Onkologie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Handchirurgie
  • Herzchirurgie
  • Innere Medizin
  • Visceralchirurgie
12.10.2016 16:35:55