Urologische Klinik am Lerchenberg

Klinik am Lerchenberg ist eine urologische Klinik mit dem Schwerpunkt auf die für operative und konservative Behandlung von Erkrankungen der Harn- und Geschlechtsorgane.


Spezielle Medizinische Fachgebiete

  • Urologie
  • Kinderurologie
  • Nephrologie
  • Spezielle urologische Chirurgie
  • Plastisch-rekonstruktive Chirurgie

Spezielle Behandlungen

Urologische Tumore

  • Prostatakarzinom
  • Harnblasenkarzinom
  • Nierengeschwülste
  • Tumorerkrankungen des männlichen Genitals (an Hoden und/oder Penis)

Behandlung der gutartigen Prostatavergrösserung

  • Transurethrale Prostataresektion
  • Laserbehandlung der Prostata
    • Vaporisation
    • Enukleation

Behandlung von Nierenstein und Harnleiterstein

  • Stoßwellenbehandlung (ESWL - Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie)
  • Schonende endoskopische Steinentfernung gestützt von folgenden Möglichkeiten:
    • Ultraschall-Steinabsaugung
    • Lithoclast (Zertrümmerung mit Druckluft)
    • Steinzerkleinerung mit Laser
    • Flexible Ureterorenoskopie (Spiegelung des Harnleiters und des Nierenbeckens)

Plastisch-rekonstruktive Operationen bei Anomalien bzw. nach Verletzungen

...bei Anomalien am Harn- / Genital-Trakt

  • Diagnostik und Therapie angeborener Fehlbildungen (Hodenhochstand, Zystennieren, Doppelanlagen etc.)
  • Rekonstruktive / plastische Operationen (z.B. Antirefluxoperation, Penisbegradigung)
  • Penisdeviation
  • Diagnostik und Therapie der Enuresis und Ursachensuche bei Harnwegsinfektionen
  • Minimalinvasive und operative Therapie der Induratio penis plastica (IPP)
  • Endoskopische und offene Harnröhrenchirurgie
  • Urologische Traumatologie

Operationen der weiblichen Harninkontinenz

  • Bandplastiken (minimalinvasiv, TVT-Verfahren)
  • Konventionelle OP-Techniken

Operative Versorgung von Leisten- und Nabelbrüchen

Operationen am männlichen Genital

Konservative stationäre Behandlung

  • Abklärung und Therapie bei Infektionen der Harn- und Genitalorgane
  • Medikamentöse Tumorbehandlung (Chemotherapie)

Über diese Klinik

In der Urologischen Klinik am Lerchenberg stehen über 20 Betten in Ein-, Zwei- und Mehrbett-Zimmern bereit, jedes davon verfügt über sein eigenes Bad. Alle Zimmer sind mit mit Radio, TV und WLAN ausgestattet.

Pro Jahr werden in der Klinik über 1 600 Operationen durchgeführt. 

Die Klinik ist von pdcaCert in Qualitätsmanagement für Endo-Urologie, Radikale Tumorchirurgie, Prostata-Zentrum, Nierensteintherapie (ESWL), Weibliche Harninkontinenz, Ambulantes Operationszentrum, ambulante Behandlung sowie spezielle urologische Chirurgie zertifiziert.


Technische Ausstattung

Die Urologische Klinik am Lerchenberg gewährleistet moderne Behandlungsmethoden in Verbindung mit neuester Technik.

Für diagnostische Maßnahmen stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • ESWL - Extrakorporale Stoßwellenlithotropsie
    (kontaktlose Steinzertrümmerung)
  • Video-Endoskopie
  • Laserbehandlung
    • Greenlight Laser
    • Revolix Laser
    • Holmium-YAG-Laser
  • Video-Urodynamik Blasendruckmessung
  • Digitales Röntgen
    Die moderne Röntgenanlage ist ausgestattet mit volldigitaler Bildspeicherung und Auswertung
  • Photodynamische Diagnostik
    • Fluoreszenz-Blasenspiegelung
  • Ultraschallgestützte Real-Time-Elastographie
  • Multifunktions-OP für endoskopische Operationen


Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Chirurgie
  • Nephrologie
  • Onkologie
  • Prostatakrebs
  • Urologie