Klinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie

Die Klinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie bildet zusammen mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) das Kinderzentrum Maulbronn.


Spezielle Medizinische Fachgebiete

  • Kinderneurologie
  • Sozialpädiatrie
  • Psychosomatik

Spezielle Behandlungen

  • Behandlung von angeborenen und erworbenen fokalen Anfallserkrankungen
  • Behandlung von speziellen, sowie unklaren Epilepsiesyndromen
  • Abklärung und Therapie von Kopfschmerzen und Migränen sowie chronischen Schmerzen in verschiedenen Körperbereichen
  • Therapie der dissoziativen Störungen und atypischen Essstörungen
  • Diagnostik und Behandlung von Down Syndrom, Angelman Syndrom, Williams-Beuren-Syndrom, Smith-Magenis Syndrom und anderen
  • Steh- und Gangtraining
  • Wassertherapie
  • Bewegungstherapie im Bewegungsbad z. B. nach McMillan
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Gleichgewichts- und Koordination

Über diese Klinik

Klinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie verfügt über eine Kinder- und Jugendlichenstation mit 24 Betten und eine Kinder- und Elternstation mit 12 Betten. Dabei handelt es sich um den stationären Bereich des Kinderzentrums Maulbronn (KIZE), das neben der Klinik auch ein ambulantes Sozialpädiatrisches Zentrum umfasst. Auf dieser Basis erfolgt im KIZE Diagnostik, Therapie und Beratung von Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen Störungen, Behinderungen und Erkrankungen neurologischen, psychischen und psychosomatischen Hintergrundes.

Die Klinik bietet ein reiches Spektrum von unterschiedlichen therapeutischen Maßnahmen aus den Bereichen Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Motopädie und Psychologie. Die Spezialisten arbeiten im engen Kontakt mit den Fachärzten zusammen und setzen sowohl traditionelle anerkannte Methoden wie Rückenschule, Haltungsschulung, Dehntechniken, Konditionstraining, Adipositasgymnastik um, als auch alternativmedizinische, wie z. B. Cranio-Sacral-Therapie, Shiatsu und andere. 

Die Klinik verfügt über einen medizinisch-technischen Fuktionsdienst, wo verschiedene EEG- und Laboruntersuchungen durchgeführt werden, darunter EEG mit Provokationsmöglichkeiten und Video, EEG Ableitungen im Wach- und Schlafzustand, langzeitige EEG usw.



Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Neuropädiatrie
  • Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen (früher Phoniatrie und Pädaudiologie)