Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell

Das Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell gehört zum Gesundheitsverbund des Landkreises Konstanz am Bodensee. Der Verbund beschäftigt ca. 3.300 Mitarbeiter und stellt seinen Patienten 1.100 Betten zur Verfügung.


Spezielle Medizinische Fachgebiete

  • Anästhesiologie
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Altersmedizin
  • Frauenheilkunde/ Geburtshilfe 
  • Gefäßchirurgie 
  • Hals-, Nase-, Ohrenheilkunde
  • Innere Medizin
  • Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Physiotherapie
  • Logopädie

Spezielle Behandlungen

  • Ambulante Operationen
  • Schilddrüsenchirurgie
  • Hernienchirurgie (Eingriffe laparoskopisch, konventionell oder konventionell mit Netz)
  • Laparoskopische Chirurgie (Cholecystektomie und Appendektomie)
  • Kolonchirurgie (konventioneller Eingriff bei Karzinomen, konventioneller oder laparoskopischer Eingriff bei Divertikulose)
  • Behandlung chronischer Wunden
  • Möglichkeit der Eigenblutabnahme, wenn von hohen Blutverlust auszugehen ist
  • Vorgeburtliche Akupunktur
  • Therapie der Blasenschwäche bei Frauen
  • Wassergeburt
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Fußambulanz
  • Kipptischuntersuchungen (Beurteilung der Anpassung des Blutdrucks)

Über diese Klinik

Das Angebot des Klinikums Radolfszell beinhaltet Leistungen auf allen grundlegenden Medizinbereichen mit Schwerpunkt auf Diabetesbehandlung.

Das Klinikum liegt an der Grenze zur Schweiz, in ihrer Nähe befindet sich das Naturschutzgebiet Mettnau.

Die Kurse der Akademie für Gesundheitsberufe, die zu dem Klinikum gehört, richten sich sowohl an Auszubildende als auch an erfahrene Fachkräfte. 


Ausstattung

Das Klinikum verfügt über 148 Betten. Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Zweibettzimmern, einige davon mit Blick auf den Bodensee. Jedes Zimmer ist ausgestattet mit:

  • Dusche und WC
  • Radio und Fernsehen
  • Telefon (Nutzung gegen Gebühr)

Den Patienten und Besuchern steht eine Cafeteria mit Terrasse zur Verfügung.



Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Allgemeine Chirurgie
  • Chirurgie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Gefäßchirurgie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Innere Medizin
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Visceralchirurgie