Bodenseeklinik Prof. Dr. Mang

Die Bodenseeklinik ist eine Schönheitsklinik für ästhetische und plastische Chirurgie. Prof. Dr. Werner L. Mang gilt als berühmtester Schönheitschirurg Deutschlands.


Medizinisches Spektrum

Die Bodenseeklinik ist die größte Schönheitsklinik ihrer Art in Europa. Ihr Leiter, Prof. Dr. Mang, gilt als Pionier bei der Entwicklung neuer OP-Techniken. Aktuell hat er eine neue Methode zur Nasenspitzenkorrektur entwickelt. Darüber hinaus ist die Klinik unter anderem bekannt für ihr sogenanntes Bio-Lifting – die Bodenseeklinik zählt zu den Kliniken mit den weltweiten meisten Facelifting-Operationen.

Das medizinische Spektrum an Schönheitsoperationen reicht von Nasenkorrekturen, über Face-Lifting, Augenlidkorrekturen, Brustoperationen, Ohranlegung, Fettabsaugung, Haartransplantation, Faltenunterspritzung, Hautstraffung, Kinnkorrekturen bis hin zu Dermabrasion (Hautabschleifung) und Kryolipolyse-CoolSculpting (Fettreduktion ohne Operation).


Informationen

Die Bodenseeklinik liegt, wie ihr Name bereits verrät, direkt am Ufer des Bodensees. Nach einer langen Entwicklungs- und Bauphase wurde die Klinik im Jahr 2003 eröffnet. Sie gilt als Deutschlands größte und modernste Schönheitsklinik. Insgesamt besitzt sie 50 Betten und vier Operationssäle. Darüber hinaus ist die Bodenseeklinik eine Ausbildungsklinik bzw. Academy für Schönheitschirurgen: An der sogenannte „Mang-Schule“ werden jährlich über 2.000 Operationen durchgeführt.

Für eine spezielle Nachsorge nach Operationen und Behandlungen wurde ein eigenes Beautycenter in der Bodenseeklinik eingerichtet. Hier wird sowohl eine medizinische als auch eine kosmetische Nachsorge angeboten – zu einem der erfolgreichsten Therapiekonzepte zählt die sogenannte Bio-Farblicht-Resonanz-Therapie.



Eingetragene medizinische Fachgebiete

  • Plastische und Ästhetische Chirurgie
16.10.2016 12:48:28