Prof. Dr. med. dent. Daniel Edelhoff


Über diesen Arzt

Prof. Edelhoff ist erfahrener Zahnarzt, Mitglied vieler Fachgesellschaften und Träger mehrerer wissenschaftlicher Preise.

Er fungiert als Associate Editor der internationalen multidisziplinären wissenschaftlichen Fachzeitschrift Clinical Oral Investigations und hatte 2013 die wissenschaftliche Leitung des 8. Weltkongresses der International Federation of Esthetic Dentistry (IFED) in München inne.


Behandlungsschwerpunkte

  • Adhäsivtechnik
  • Vollkeramische Restaurationen
  • Gesamtrehabilitationen 
  • Intraoral-Scanner
  • CAD/CAM-Technologie
  • Hochleistungspolymere
  • Aufbau endodontisch behandelter Zähne
  • Implantatprothetik

Lebenslauf

Prof. Edelhoff studierte nach einer Ausbildung zum Zahntechniker Zahnmedizin in Aachen.

1992 wurde er approbiert, 1993 begann er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikum der RWTH Aachen.

1994 wurde er zum Dr. med. promoviert.

1999 folgte die Ernennung zum „Qualifiziert fortgebildeten Spezialisten für Prothetik" durch die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde (heute DGPro).

Danach hat Prof. Edelhoff zwei Jahre am Dental Clinical Research Center der Oregon Health and Sciences University in Portland, Oregon, USA, gearbeitet.

2002 war er Oberarzt an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums der RWTH Aachen.

2003 habilitierte er sich und erhielt die Lehrbefugnis.

2006 wurde er auf eine Professur für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde an der Ludwig-Maximilians-Universität München berufen.

Seit Oktober 2014 ist Prof. Edelhoff Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Mitgliedschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) — Verfasser der wissenschaftlichen Stellungnahme zum „Aufbau endodontisch behandelter Zähne“
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie — Mitglied des Vorstandes (2006–2009)
  • Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie — stellvertretender erster Vorsitzender (seit 2010)
  • International College of Dentists (2012)
  • European Academy of Esthetic Dentistry (EAED)

Auszeichnungen

  • Tagungbestpreis der DGZPW (1998)
  • Auszeichnung „Bester Vortrag“ auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie (2010)
  • Preis für den besten Artikel des Jahres 2011 durch das Italian Dental Dialogue Journal
  • Lehrpreis „Bester Dozent“ verliehen durch die Bayerische Landeszahnärztekammer (2011, 2012 und 2013)

03.11.2016 11:01:26