Prof. Dr. med. Christian Firschke


Über diesen Arzt

Prof. Firschke ist Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie und des American College of Cardiology. Zudem ist er international wissenschaftlich tätig und arbeitet nebenbei als Gutachter für zahlreiche medizinische Fachzeitschriften.


Behandlungsschwerpunkte

Prof. Dr. Christian Firschke ist Experte auf dem Gebiet der bildgebenden Untersuchungsverfahren wie zum Beispiel dem dreidimensionale Herz-Ultraschall. Sein Fokus liegt auf der interventionellen Kardiologie, der Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen der Herzgefäße und -klappen mittels Herzkatheter und der internistischen Intensivmedizin.


Lebenslauf

Prof. Dr. Christian Firschke ist Chefarzt für Innere Medizin und Kardiologie an der Klinik Medical Park St. Hubertus. Zuvor war zehn Jahre Chefarzt der Ilmtalklinik Pfaffenhofen.

Auslandsaufenthalte führten ihn unter anderem in die USA an die University of Virginia, wo er zwei Jahre lang lehrte. Den Großteil seiner beruflichen medizinischen Laufbahn und Ausbildung absolvierte Prof. Dr. Christian Firschke am Klinikum Rechts der Isar sowie am Deutschen Herzzentrum der Technischen Universität München.

 

Innere Medizin

Der Fachbereich Innere Medizin ist zuständig für die Behandlung und Rehabilitation innerer Organe.

Kardiologie

Innerhalb der Kardiologie beschäftigen sich die Ärzte und Forscher mit Erkrankungen des Herzens und des Herz-Kreislaufsystems.


12.10.2016 15:03:53