Prof. Dr. Dr. h.c. Axel Haverich


Über diesen Arzt

Professor Haverich hat im Jahre 1996 Leibniz Laboratorien für Biotechnologie und künstliche Organe gegründet.


Lebenslauf

  • 1959 - 1963 Grundschule
  • 1963 - 1972 Gymnasium
  • 14.05.1972 Abitur
  • 1972 - 1978 Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • 23.10.1978 Approbation
  • 06.11.1979 Promotion
  • 1978 - 1985 Assistent im Zentrum Chirurgie der MHH
  • 1983 - 1984 1jähriges Stipendium der Deutschen Forschungs­gemeinschaft
  • als Forschungsassistant am Department of Cardiovas­cular Surgery, Stan­ford Univer­sity, Stanford, California/U.S.A.
  • 1985 Oberarzt, Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Zentrum chirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover (Leiter: Prof. Dr. Hans G. Borst)
  • 1987 Habilitation
  • 1992 apl.-Professor
  • 01.04.1993 - 30.04.1996 Direktor, Abt. Herz- und Gefäßchirurgie an der Christian - Albrechts-Universität, Kiel
  • seit 01.05.1996 Direktor, Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover

 

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen
  • BioRegio Niedersachsen
  • Biotechnica
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung
  • Deutsche Herzstiftung e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Stammzellforschung
  • Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie
  • Deutsche Lungenstiftung e.V.
  • Deutsche Transplantationsgesellschaft
  • Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • European Association for Cardio-thoracic Surgery
  • European Society for Heart Transplantation
  • American Association for Thoracic Surgery
  • International Society for Heart and Lung Transplantation
  • Society of Thoracic Surgeons
  • Southern Thoracic Surgical Association (Ehrenmitglied seit November 1999)
  • Transplantation Society

Auszeichnungen

  • Februar 1993  Franz Köhler-Preis für experimentelle und klinische Organkonservierung bei Lungen-Transplantationen gemeinsam mit Dr. Thor­sten WAH­LERS
  • Januar 1995 Leibniz-Förderpreis für deutsche Wissenschaftler, Deutsche Forschungsgemeinschaft 
  • November 2002 Niedersächsischer Staatspreis 2002
  • Oktober 2007 Doctor honoris causa, Universität M. Testemitanu, Chisinau, Moldawien
  • Februar 2014 Münster Heart Centre Lecture Award 2014; Stiftung Herzzentrum Münster

12.10.2016 15:06:08